Bearbeiten mit Diamant (PKD)

Polykristalliner Diamant (PKD) ist der härteste Schneidstoff überhaupt. PKD bietet eine Vickershärte von 6500 HV! VHM schafft hier lediglich 1800 HV. Mit PKD lassen sich NE-Metalle wie Aluminium, Messing, Magnesium oder Bronze mit sehr hoher Qualität bearbeiten.

Vor allem die Leistungsdaten bringen Potential zur Kostensenkung. Die max. Schnittgeschwindigkeit von 5000 m/min sind für viele Maschienen nicht machbar, jedoch ist der Einsatz von PKD auch bei geringeren Vc Werten möglich.


Der wesentliche Vorteil verbirgt sich in den Haupt- und Nebenzeiten, welche die Kosten enorm beeinflussen. Überragende Standzeiten, verschwindend geringe Nebenzeiten durch Werkzeugwechsel, schaffen hier die Basis für einen Wirtschaftlichen Einsatz.

Bearbeitungsbeispiele
Lieferprogramm

Derzeit optimieren wir unser Lieferprogramm für PKD Standard Artikel. In kürze finden Sie hier eine Umfassende Broschüre!

Zahlen Beispiel (Fiktiv Preise):


 EK VHM Bohrer 5xD, für Aluminium Bearbeitung: 120€
Standzeit: 10.000 Bohrungen
= Kosten / Bohrung = 0,012€

EK PKD Bohrer 5xD: 350€
Standzeit: 150.000 Bohrungen
= Kosten / Bohrung = 0,0023€

Werkzeugkosten bei 500.000 Bohrungen pro Jahr:
VHM Bohrer: 6.000€
PKD Bohrer: 1.166,67€

Ersparnis: 4.833€

KL-Tooling GmbH & Co. KG • Am Brand 6 • 90602 Seligenporten/Allersberg • Telefon: 09180 93 915-0 • Telefax: 09180 93 915-20 • www.shop.kl-tooling.bayern